Fach- & Fortbildungsprogramm

Gespräch am Messestand
Vortragssituation bfp Akademie

Co-Working, Workshops, Vorträge, Panels

Das bfp FORUM steht für Fachkompetenz, Netzwerk und Mehrwert

Besonders in den Mittelpunkt rückt ab 2022 aber das Konzept des Wissenstransfers unter den Teilnehmern und Ausstellern. Über unser digitales Event-Community-Tool kann jeder Besucher Co-Working, Workshops oder Diskussionsrunden initiieren. Dabei können Thema, Ort und Zeitpunkt selbst bestimmt werden. Wir stellen dafür die Fläche und die Mittel bereit.

Um jeden Aussteller und Besucher bestmöglich dabei zu unterstützen bei uns die passenden Kontakte zu finden, gibt es ab 2022 ein kombiniertes Terminmanagement und Matchmaking-Tool auf Online-Basis. Über Keywords, die Interessengebiete und Angebote definieren, finden alle Beteiligten so optimal zueinander und können ihre Zeit zielgerichtet nutzen. Wird ein Aussteller- oder Personenprofil vorgeschlagen, dass zu Ihren Angaben passt, können Sie direkt und vollautomatisiert einen Austausch vor Ort verabreden. Den Zugang zu unserem neuen Expertennetzwerk erhalten Sie direkt bei Ihrem Ticketkauf.

Weiterhin stellen wir Ihnen zu diversen Themen Experten in diesem Netzwerk vor, mit denen Sie sich auf dem FORUM austauschen können. So kann auf allen Ebenen ein Wissenstransfer stattfinden.

In der Halle unterstützen wir das Netzwerken und Co-Worken mit vielen, großzügigen Bereichen, die eine angenehme Atmosphäre für Gespräche garantieren.

Innerhalb der Messehalle wird es zudem zwei permanente Expertenbereiche geben, in denen aktiv und aufbereitet Wissen vermittelt wird. Neben dem großen Vortragsbereich, den Aussteller  und Experten zur Platzierung ihrer Themen nutzen können, wird die bfp AKADEMIE einen zweiten Bereich zur Verfügung stellen, wo die Coaches der bfp-Fortbildungsplattform zu aktuellen Themen informieren. Beide Bereiche sind optisch und akustisch so konzipiert, dass eine konzentrierte Präsentation gewährleistet wird ohne dabei die anderen Bereiche zu stören.

Weiterhin bieten wir zentrale Talk Panels (moderiert von Stephan Lützenkirchen) zu folgenden aktuellen Themen:

Mittwoch, 07.09. – 11.00 Uhr “bfp Mobility BAROMETER 2022”
mit Clemens Noll-Velten und Christian Merten

Mittwoch, 07.09. – 12.30 Uhr “Lieferschwierigkeiten der Hersteller und die Auswirkungen auf die Mobilität”
mit Gästen wie Jürgen Keller (CEO, Hyundai), Sylvia Simons (Unit Managerin Fuhrpark, DBS), Benedikt Hüppe (GF, UVN e. V.) oder einem Experten der Automotive Agentur Nds.

Donnerstag, 08.09. – 11.30 Uhr “Betriebliche und urbane Mobilität der Zukunft”
mit Gästen wie Dr. Olga Nevska (CEO, Telekom Mobility Solutions), Oliver Piepenbrink (Commodity Manager Fleet, Thyssen Krupp) oder Ralf Weichselbaum (Vertriebsleiter, VWFS)

Wir freuen uns auf kontroverse Diskussionen zu diesen Themen.

Am Abend des 07.09. startet ab 18.00 Uhr der Netzwerkabend “Back to Basics” direkt in der Halle 9 – mit loungiger Musik, Fingerfood und kalten Getränken können sich Aussteller und Besucher in entspannter Atmosphäre austauschen.