Moderation

Panel Talks

Zentrale Panel Talks auf der Hauptbühne wird es zu folgenden aktuellen Themen geben:

Mittwoch, 07.09. – 10.30 Uhr “bfp Mobility BAROMETER 2022 – Ergebnisse der aktuellen Fuhrparkbefragung”
Dr. Konrad Weßner (CEO Puls Marktforschung)

Mittwoch, 07.09. – 10.45 Uhr “bfp Mobility BAROMETER 2022 – Die Lage in den Fuhrparks – Hat die Mobilitätsrevolution schon begonnen?”
mit Clemens Noll-Velten, Christian Frederik Merten, Oliver Piepenbrink (Commodity Manager Fleet, Thyssen Krupp), Stephan Tschierschwitz (Bereichsleiter Mobilitätslösungen, Schwarz Mobility Solutions GmbH) und Markus Emmert (Bundesverband eMobilität e.V.).

Mittwoch, 07.09. – 12.30 Uhr “Lieferschwierigkeiten der Hersteller und die Auswirkungen auf die Mobilität”
mit Jürgen Keller (CEO, Hyundai), Sylvia Simons (Unit Managerin Fuhrpark, DBS), Christopher Schmidt (Commercial Director, LeasePlan), Ralf Weichselbaum (Vertriebsleiter, VWFS) und Benedikt Hüppe (Geschäftsführer, UVN e. V.).

Donnerstag, 08.09. – 11.30 Uhr Grußwort und Einleitung
Belit Onay (Oberbürgermeister, Stadt Hannover)

Donnerstag, 08.09. – 11:45 Uhr “Betriebliche und urbane Mobilität der Zukunft”
mit Dr. Olga Nevska (CEO, Telekom Mobility Solutions), Marten Bosselmann (Vorstand, Bundesverband Paket- und Expresslogistik), Sylvia Lier (Mobility Executive, Ex-CEO Deutsche Bahn Connect GmbH) und Leila Morgenroth (Geschäftsführerin, Energie Agentur Göttingen/Leila liefert).

Wir freuen uns auf kontroverse Diskussionen zu diesen Themen.

Moderation

Portrait Stefan Lützenkirchen
Welche Botschaft wollen Sie beim bfp FORUM an die ehemaligen Kollegen der Branche senden?

“Das Geschäft verändert sich rasant und wer mitreden und richtig entscheiden will, muss zum bfp FORUM kommen. Die Verkehrswende wird sich auch in den Fuhrparks niederschlagen – und darüber wird zu reden sein. Was sind die Trends bei Policy und Beschaffung? Welche Konsequenzen ergeben sich aus den politischen Einflüssen? Warum sind die Fuhrparks ein Schlüssel in der Verkehrswende? Antworten gibt es in Hannover, zudem die perfekten Bedingungen für Fahrtests, innovative Management-Tools, ein breites Informationsangebot – alles komfortabel verdichtet auf zwei Tage! Besser geht es nicht und Ausreden gibt es nicht.”

Warum braucht es aus Ihrer Sicht ein so wichtiges Branchentreffen?

“Das Thema Mobilität ist in der öffentlichen Diskussion so präsent wie noch nie – und es zeichnen sich gravierende Veränderungen ab: Mit der nun massiven Förderung der E-Mobilität und den Bedrohungen durch Strafzahlungen bei Verfehlungen der Emissionsziele erleben wir momentan einen nie da gewesenen Eingriff von außen in das Automobilgeschäft. Das wird nicht ohne Wirkung bleiben und auch starken Einfluss auf die Überlegungen der Fuhrpark-Manager nehmen. Zudem verändern sich die Angebote am Markt: Neue Technologien, neue Modelle, neue Management-Tools sowie neue Formate der Nutzung von Fahrzeugen. Das bfp FORUM bietet als einzigartiges Branchentreffen einen umfassenden Überblick über das Marktgeschehen und Trends, zudem vielfältige Möglichkeiten für Information und Austausch.”

Datenschutz
Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: